Archiv für den Autor: Janna

Online Kurs Unterlagen für Teilnehmer

Hallo ihr,

vielen Dank für eure Kommentare und Mails, ich habe alles gelesen und hoffentlich alle Fragen beantwortet ;-) Ich wollte euch nur schnell mitteilen, dass die Kursportale ab sofort nach und nach schließen – der erste kleine Mini Alben Kurs wurde bereits an die Teilnehmer verschickt, als nächstes folgt der Morgenröte Kurs. Winterzauber und Memorabilia sind als letzte dran, das dauert noch eine Weile.

Sobald ein Kursportal geschlossen wird, steht oben unter Online Kurse statt LogIn das Wort Download. Die Teilnehmer der Kurse erhalten per Mail die Zugangsdaten für die passwortgeschützten Seiten. Hier können die Unterlagen heruntergeladen werden (sind zum Verschicken meist zu groß). Solltet ihr diese Mail nicht erhalten haben, schreibt mir bitte. Denkt dran, dass ich in den meisten Fällen an die bei Paypal hinterlegte Emailadresse sende. Also bitte erst einmal dort und im Spam Ordner schauen, leider verfangen sich die Mails dort manchmal.

Im Downloadbereich findet ihr dann die Projektfotos, Materiallisten, Links zu den Videos und alles, was dabei war. Es geht euch nichts verloren!

Bis bald,
Janna

 

Neuer Job und Termine.

Ui ui ui – wie fange ich diesen Post an?! Am besten mit der Tür ins Haus fallend, oder? Zum 1.4. fange ich einen neuen Job an. Die Entscheidung schwebte schon länger in der Luft, mir fehlte nur der Mut, sie wirklich zu treffen. Mir gefiel meine Situation als Selbstständige schon länger nicht mehr – mangelnde Altersvorsorge und finanzielle Absicherungen haben mir zunehmend den Schlaf geraubt.

Sich mit Basteln eine Selbstständigkeit aufzubauen war ein gelebter Traum. Ich habe soviel lernen und erfahren dürfen, habe nette Menschen kennengelernt und bin ein wenig rumgekommen. Ok – für den nostalgischen Abschiedspost ist es jetzt noch zu früh ;-) Ich möchte nur klarstellen, dass es ein tolles Abenteuer war, welches jetzt seinem Ende entgegen geht. Jesper und ich haben noch viele Pläne, die mit der derzeitigen Arbeitssituation einfach nicht konform gehen. Daher habe ich mich dazu entschlossen, mich aus dem aktiven Bastelgeschäft zurückzuziehen und mir “was Anständiges” ;-) zu suchen.

Natürlich hat das auch Auswirkungen auf euch – sei es durch die Online Kurse und Workshops sowie weitere Termine. Also, hier ein kleiner Überblick, wie es jetzt weiter geht…

Online Kurse
Es finden keinen neuen Online Kurse mehr statt, die alten Kursportale werden nach und nach geschlossen, ihr erhaltet alle Unterlagen und Zugangsdaten per Email (bitte gebt mir hier etwas Zeit, solange ihr keine Mail erhaltet, sind die Portale noch offen – die ältesten schließen zuerst). Memorabilia und Winterzauber werden bis zum 31.3.2015 weiterhin für 50% erhältlich sein.

DaWanda Shop
Mein DaWanda Shop schließt zum Ende des Monats.

Workshops und KreativTreffen bei mir Zuhause
Es wird mit sofortiger Wirkung keine Workshops und KreativTreffen mehr bei mir geben – falls ihr bereits angemeldet seid, erhaltet ihr in Kürze eine Email!

Stampin’ Up!
Für Stampin’ Up! Bestellungen wendet euch bitte an Sabrina Reschke (aus 26127 Oldenburg). Sie steht euch gerne helfend und beratend zur Verfügung. Ich vermittle auch gerne weitere Kontakte.

Blog und Videos
Mein Blog sowie die Youtube Videos bleiben erstmal online – so sang- und klanglos verschwinde ich auch nicht ;-) Wie sich dieses zukünftige Hobby entwickelt, werde ich dann sehen. Erstmal liegt mein Hauptaugenmerk natürlich auf den neuen Aufgaben und Herausforderungen.

Für die ein oder andere von euch mag das jetzt recht überraschend kommen – für mich war alles ein langer Prozess, der vermutlich schon zu Beginn des letzten Jahres begann. Mit der finalen Entscheidung und der Zusage meiner neuen Arbeitsstelle fiel mir der sprichwörtliche Stein vom Herzen. Ich freue mich sehr auf den neuen Abschnitt.

So – erstmal soweit. Danke, dass ihr auch heute wieder hier vorbeigeschaut habt und einen Teil meines Weges mit mir geht. Ihr seid die Besten!!

GLG Janna

 

50% auf alle Online Kurse: Frühlings-Sale

Shop

Oh wie ist das Wetter schön! Spazieren gehen ohne Jacke, die Sonne scheint warm ins Gesicht, die Bäume werden grün und die Menschen fröhlicher. Frühling ist definitiv meine liebste Jahreszeit. Der Geruch allein! Weil ich mich gerade so sehr über das schöne Wetter freue, habe ich mich spontan zu einem 50% Frühjahrs-Sale in meinem DaWanda Shop hinreißen lassen :-)

Ich schnapp mir jetzt erstmal meine Gartenutensilien und verabschiede mich nach draußen!
GLG Janna

Scrapbooking Inspiration mit dem Jot Magazin

Janna+Werner+Jot+Magazin+ScrapbookingIch liebe es, Scrapbooking Magazine durchzublättern. Egal, ob aus Papier oder digital – Inspirationen findet man überall. So auch in der neuen Ausgabe des Jot Magazins, in dem ich ebenfalls vertreten bin. Endlich konnte ich mein kleines gelbes Rentier von Studio Calico verarbeiten ;-) denn eins der Themen war: Hello Deer! Mein Titel ist ein Wortspiel.. aus oh dear wurde oh deer. Die Materialliste zu diesem Scrapbooking Layout findet ihr auf Seite 14/15 des Magazins.

Hier seht ihr die gesamte 9. Ausgabe des Jot Magazins – viel Spaß beim Blättern!

Liebe Grüße,
Janna

Vacation Scrapbooking Online Kurs mit May Flaum

vacation_square

May Flaum bietet einen neuen Online Kurs an, der sich mit dem Thema Vacation Scrapbooking, sprich Urlaub verscrappen, beschäftigt. Neben May gibt es 6 Kontributorinnen zu diesem Kurs: Ashli OliverJennifer ChapinPaige EvansPatricia RoebuckSian Fair und mich.

Ob ihr nun einen vergangenen Urlaub verarbeiten oder euch für einen anstehenden wappnen möchtet, in diesem Kurs gibt es viele tolle Ideen und Anleitungen. Neben klassischen Scrapbooking Seiten gibt es Projekte aus den Bereichen Pocket Scrapbooking und Mini Alben.

Bis zum 31.3.15 könnt ihr über diesen Link einen 5$ Gutschein einlösen, es wird kein weiterer Code benötigt.

Ich wünsche euch viel Spaß!
Janna

Hochbeet planen mit Pinterest.

Ist das Wetter nicht herrlich? Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, überall ist jemand oder etwas aktiv. So ein paar Sonnenstrahlen wecken doch gleich die Lebensgeister, trotz der ganzen Grippeviren, die immer noch umherfliegen ;-)

Mich haben die warmen Tage dazu inspiriert, mein zukünftiges Hochbeet zu planen. Da ich selber noch nie eins angelegt und bisher nur Tipps von Freunden eingeholt habe, benötige ich ein paar weitere Inspirationen. Meine bevorzugte Quelle, neben Büchern, war natürlich Pinterest. Hier finden sich viele tolle Beispiele, einfach ‘Hochbeet’ oder ‘raised bed’ indes Suchfeld eingeben und schon tauchen die tollsten Ideen und Anleitungen auf. Viele davon findet ihr auf meinem Board ‘Garten Tipps und DIY Projekte’, 5 meiner Lieblingsvarianten stelle ich euch in diesem Post vor.

1. Hochbeet und Gewächshaus in Einem
HochbeetDefinitiv mein Favorit! Die Abdeckung schützt die Pflanzen, außerdem macht dieses Hochbeet optisch richtig was her. Allerdings passt nicht all zuviel hinein.
Quelle: hier

2. Erdbeeren im selbstgebauten Palettenbeet
strawberry-pallet-planter

Paletten sind richtige Alleskönner, warum also nicht auch als Hochbeet nutzen? Persönlich würde ich das Beet wohl noch ein wenig dunkler streichen. Mir gefällt die rustikale Art, ist außerdem ein klasse DIY Projekt, an dem die ganze Familie mitarbeiten kann.
Quelle: hier

3. Geflochtene Korbbeete
HochbeetIch bin mir nicht sicher, wie lange diese Körbe Regen und Wind trotzen würden – schick sind sie allemal. Ich fürchte, in unserem Garten würden sie im Sommer Montis Kaufreude erliegen. Vor den kleinen Hundezähnen ist derzeit kein Stock sicher ;-)
Quelle: hier

4. Hochbeet mit Plastikwanne
HochbeetAufgrund mangelnder Erfahrung weiß ich nicht, inwiefern die Plastikwannen von Vor- bzw. Nachteil sind. Vielleicht kann jemand von euch etwas dazu sagen? Haben die Pflanzen hier genug Platz? Die Beete scheinen ca. Tischhöhe zu haben, finde ich persönlich eine gute Höhe, dann muss man nicht so weit runter.
Quelle: hier

5. Die kompakte Beetanlage
HochbeetMal abgesehen davon, dass für ein so eine riesige Beetanlage kein Platz in unserem Garten wäre, finde ich die Gestaltung sehr interessant. Hier können viele Pflanzen eingebuddelt werden, im hinteren Bereich auch hochwachsende Pflanzen und man kommt an alles bequem heran.
Quelle: hier

Hier noch ein paar weitere DIY Ideen
Planung Kräuterspirale
Hochbeet aus Paletten Nr. 2
– tolle Idee zur Bewässerung von Tomaten
– Beetbefüllung: Hochbeet anlegen Nr. 1
– Beetbefüllung: Hochbeet anlegen Nr. 2
Integriertes Insektenhotel

Habt ihr Hochbeet-Erfahrungen?
Wenn ja, worauf muss man achten und welche Tipps und Tricks könnt ihr verraten?

Viele Grüße,
Janna

———
Dieser Beitrag gehört zu einer 3-teiligen Pinterest-Kooperation. Den ersten Teil ‘Pinterest für Scrapbooking Moodboards nutzen’ findet ihr hier.