Hier so gerade..

janna+werner Hier so gerade..
Hilfe! Wo ist die Zeit hin?!
Ich wollte doch noch dies und das und jenes.. aber schwups ist der Monat schon fast wieder rum. Also, wo steckt Frau Werner, was treibt sie so und wann gibt es ein neues Video? Fragen über Fragen :)

  • Derzeit laufen die Vorbereitungen für den neuen Online Kurs, d.h. Videos müssen geschnitten, Materialien geordert und gefühlte tausend Listen sortiert werden.
  • Das Arbeitszimmer muss dringend organisiert und ausgemistet werden – trotz toller Aufräum-Challenge im ScrapbookTreff-Forum bin ich noch keinen Schritt weiter – hey, Moment! Doch! Ich habe schon ein paar Alphas zur Seite gelegt, die hoffentlich bald ihren Besitzer wechseln ;)
  • Neues Video ist aufgrund mangelnder Zeit gerade nicht in Sicht.. da war es wieder, dieses “ich wollte doch…”. Vielleicht habt ihr ja auch an den älteren Scrapbooking und Mixed Media-Videos euren Spaß. Sobald wieder Luft und Muße da sind, gibt es etwas Neues, versprochen.
  • Sport hat sie gemacht, die Frau Werner und die Ernährung umgestellt.. dafür hat sie auch schon 10kg abgenommen! Ich freu mich riesig, hab aber noch ein paar mehr Pfunde, die sich ruhig verabschieden dürfen.
  • Außerdem arbeite ich derzeit am Konzept hinter dem DIY frollein Blog, welcher seit Mai 2014 online ist. Die ersten Monate sind rum, nun können gezielte Veränderungen, Anpassungen und Erweiterungen vorgenommen werden. Übrigens, bis zum 31. August könnt ihr noch an der Verlosung des Paracord Buches teilnehmen – alle Infos findet ihr auf Seite 85 des DIYF eMagazins.
  • Ich lese mich (mal wieder) durch sämtliche “Business”-Literatur, also alles, was mit meiner Arbeit zu tun hat. Sei es Social Media, Blogging-Kurse oder Ratgeber für Selbstständige (das doppelte “st” tut mir immer noch weh!).. es gibt so viel, das man wissen sollte und muss, wenn man sein eigenes Geschäft aufbaut. An manchen Tagen frage ich mich ehrlich, warum ich mir das antue.. das führt zu meinem nächsten Punkt..
  • In letzter Zeit bin ich in mich gegangen und habe überlegt, wo mich mein Weg beruflich so hinführt.. was mir (noch) Freude bereitet und was nicht. Eigentlich stecke ich immer noch in diesem Prozess, wäge ab, überlege hin und her und versuche, auf meinen Bauch zu hören. Ich finde es sehr gut, meine eigene Bossin zu sein – allerdings hat Selbstständigkeit auch Schattenseiten, die einem manche Nachtruhe rauben können und das Organisationstalent in einem zum Tier werden lassen. Ich glaube, was mir derzeit fehlt, ist der klare Fokus. Daran arbeite ich.
  • Im Garten geht es weiter voran, sobald der fertig ist, gehen die Baumaßnahmen im Haus weiter ;) Allmählich befürchte ich, dass das nie ein Ende nimmt!
  • Und dann stimme ich mich gerade auf den Herbst ein – man, ist das kalt! Die Heizung ist noch aus, aber ich habe ernsthaft überlegt, meine Heizdecke auszugraben ;) Das Tolle am Herbst: der Oldenburger Kramermarkt. Auch wenn ich mich aufgrund meiner schlechten Ohren und der damit einhergehenden Einschränkung des Gleichgewichts nicht mehr in die Fahrgeschäfte traue, liebe ich es, auf dem Markt rumzulaufen, Kartoffelpuffer, Fischbrötchen und “Eis wie Sahne” zu essen und mich Jahr für Jahr bei Jesper darüber zu beschweren, wie laut die Musik dort ist - ohne Motzen macht das Leben auch keinen Spaß, oder?! :)
  • Dank Jana Maiwald-McCarthy bin ich dem leckeren St. Albray Käse verfallen. Ein echter Stinker, aber total lecker!

Das ist also alles – neben dem alltäglichen Wahnsinn – los. Seid nicht enttäuscht, wenn es hier auf dem Blog im Moment nicht so viel zu zeigen und berichten gibt – manchmal reicht die Zeit einfach nicht und Prioritäten müssen gesetzt werden. Aber wem sag ich das, hm? ;-)

Liebe Grüße,
Janna

Freunde sind was Feines.

Janna+Werner+Scrapbooking+Layout+Stampin+Up Freunde sind was Feines.
Durchs Scrappen, bzw. Basteln, habe ich in den vergangenen Jahren viele Menschen kennen und schätzen gelernt. Dabei spielte es nie eine Rolle, wo man lebt oder welche Sprache man spricht, irgendwie klappt das schon mit der Kommunikation.

Mit vielen Kreativen, die ich zu Beginn meiner Scrapleidenschaft vorwiegend über das Internet fand, habe ich heute noch Kontakt. Und auch persönlich haben wir uns schon treffen können. In den meisten Fällen war man sich “in Echt” genauso sympathisch, wie über das Netz.

Janna+Werner+Scrapbooking+Layout+Stampin+Up+Detail Freunde sind was Feines.

Eine dieser “Internet-Bekanntschaften” ist Jana Maiwald-McCarthy. Wo und wie wir uns kennengelernt haben, kann ich gar nicht mehr sagen – allerdings haben wir uns im Juni das erste Mal getroffen (zum Glück wohnt sie nicht so weit weg von mir).

Ich habe lange niemanden in der Umgebung bzw. im Freundeskreis gehabt, der ebenfalls scrappt, was zu vielen einsamen Stunden in meinem Kreativzimmer geführt hat ;) Ich freue mich daher, in Jana eine Verbündete gefunden zu haben. Wenn sie bei mir ist, dauert es nicht lang und der Tisch ist rappelvoll mit den schönsten Bastelmaterialien.

Janna+Jana Freunde sind was Feines.

Allerdings bin ich super langsam, sobald eine andere Scrapperin in meiner Nähe sitzt.. das Layout aus diesem Post ist in 3 Stunden entstanden.. die meiste Zeit habe ich das Papier hin- und hergeschoben, gequatscht und im Zimmer rumgekuckt ;) Und das hat richtig Spaß gemacht.

Auch wenn das Internet mir Freundschaften und Bekanntschaften mit Menschen ermöglicht, die ich evtl. ohne Netz nie gefunden hätte, ist der persönliche Austausch unersetzbar. Jemandem beim Reden in die Augen zu schauen, die Mimik und Gestik des Gesprächspartners wahrzunehmen und stundenlang beieinander zu sitzen, um dabei über Gott und die Welt zu reden – das sind wunderbare Momente.

Ich habe mir vorgenommen, mehr Zeit mit meinen Freunden zu verbringen. Wie schnell ist ein Monat rum, in dem man sich nicht gesehen oder miteinander gesprochen hat. Das Leben fliegt vorbei, auf einmal ist man 35 und wird sich bewusst, dass es nur noch 5 Jahre bis zur 40 sind ;)

An dieser Stelle möchte ich meine lieben “Entspannungsmädels” grüßen, die ich während einer Fortbildung vor 5 Jahren kennengelernt habe. Mit euch ist das Leben gleich bunter und schöner.

Übrigens fahre ich am 13. September mit Tanni und Evi zum Stempelmekka – vielleicht sehen wir uns ja dort?

MAXimum Online Kurs – ein Kit, viele Projekte

Maximum MAXimum Online Kurs   ein Kit, viele Projekte
 
Am 10. September 2014 beginnt ein neuer Online Kurs!
MAXimum basiert auf einem Materialkit, welches wir bis zum letzten Fitzel verarbeiten werden.

Projekte, die wir im Kurs erarbeiten:

  • 2 Mini Alben
  • 2 Scrapbooking Layouts
  • Karten und Tags

Nichts ist vor uns sicher!
Die Projekte werden wieder nach und nach freigeschaltet, so dass euch genug Zeit zum Nacharbeiten bleibt. Das Kursportal ist wie gewohnt ohne Zeitbegrenzung geöffnet – einmal kaufen, immer nutzen!
Janna+Werner 21 MAXimum Online Kurs   ein Kit, viele Projekte

Der Kurs kann mit oder ohne Kit gebucht werden. Ihr könnt den Kurs nutzen, um Inspirationen zu sammeln und eure eigenen Materialien zu verarbeiten ODER ihr kauft das Kit dazu und bastelt mit mir mit.
Beim Kit handelt es sich um das von Stampin’ Up! angebotene Kartenset ‘Für viele Anlässe’, welches wir aufs Äußerste strapazieren und auf kreative Weise verarbeiten werden.

Jetzt mitmachen!

Achte in Deinem Paypal-Account auf eine korrekte Adresse + kompletten Vor-/Nachnamen!
Zahlung per Banküberweisung ist möglich, bitte schreib mir eine Email.

Janna+Werner1 MAXimum Online Kurs   ein Kit, viele Projekte

Im Kit “Kartenset für viele Anlässe” sind enthalten:

  • 20 gemusterte Farbkartons in 3 Größen
  • 20 Umschläge in 3 Größen
  • Kordel
  • Knöpfe
  • Motiv-Clips
  • 2 Doilies
  • 6 Bögen vorgeschnittene Papierakzente (Die Cuts)
  • 1 Bogen vorgeschnittene Glitzerelemente
  • 2 Stampin’ Spots (Stempeltinte)
  • 6 Tags/Journaling Karten
  • Stempelset mit 7 Motiven
  • Acrylblock
  • 3D Klebepads
  • Broschüre mit weiteren Inspirationen

Kartenset MAXimum Online Kurs   ein Kit, viele Projekte
Stempelset MAXimum Online Kurs   ein Kit, viele Projekte
 
Alle Materialien sind in einer hübschen Box eingepackt (siehe oben).
Versicherter Versand via Hermes.

Zusätzlich werden benötigt:
Schere, Kleber, weißer Cardstock, ggf. Patterned Paper, ggf. Nähmaschine, Nähgarn, Papiertrimmer, Fotos, ggf. Lieblingsembellishments

Wie funktioniert der Kauf?

  • Zunächst entscheidest Du Dich zwischen der Version mit oder ohne Kit. Dann zahlst Du die entsprechende Teilnahmegebühr – entweder gleich hier mit Paypal oder per Banküberweisung (dafür bitte eine Email an janna@jannawerner.de schreiben).
  • Innerhalb von 3 Tagen nach Zahlungseingang schicke ich Dir eine Bestätigungsmail an die bei Paypal hinterlegte Emailadresse, den Zugang zum Kursportal erhältst Du – ebenfalls per Mail – am 10. September 2014.
  • Die ersten Materialkits versende ich Anfang September (je nachdem, wann Du den Kurs mit Kit buchst, erhältst Du Dein Kit früher oder später).
  • Es ist jederzeit möglich, das Kit nachzubestellen – allerdings beträgt der Preis dann regulär 35,95 Euro + Versand.
  • Du möchtest Deiner Freundin den Kurs schenken? Kein Problem, beim Bezahlen mit Paypal kannst Du die Anzahl auf 2 (oder mehr) ändern.

Copyright und Nutzung für Workshops

Ihr dürft meine Anleitungen gerne in von euch gegebenen Workshops nutzen, nur ein gewerblicher Verkauf der Anleitungen sowie die Verwendung meiner im Kurs gezeigten Videos und Fotos ist nicht gestattet. Ebenso ist das Posten der Anleitungen, Videos und meiner Fotos auf Blogs, Foren, etc. untersagt.

Noch Fragen?

Bitte lies Dir erst die häufig gestellten Fragen durch. Sollte Dein Anliegen nicht geklärt sein, schreibe eine Email an janna@jannawerner.de – danke!

Noch ein Scrapbooking Layout

Janna+Werner+Scrapbooking+Layout Noch ein Scrapbooking Layout
Am Montag hatte ich bereits ein Layout gezeigt, welches ich vor ein paar Monaten erstellt habe. Auch diese Seite ist schon etwas älter, vielleicht habt ihr sie im Handmade Happy eMagazin schon gesehen.

Das Foto zeigt die Katze einer meiner Freundinnen – ein wirklich schönes Tier. Leider reagiere ich total allergisch auf Katzen.. ganz schrecklich, weil ich ein absoluter Tiernarr bin. Solange ich mich mit Allergietabletten dope, kommen Katzen und ich gut zurecht – nur wenn sie kratzen, schwillt die Stelle bei mir sofort an, auch mit Medikamenten.

Janna+Werner+Scrapbooking+Layout 4 Noch ein Scrapbooking Layout
Janna+Werner+Scrapbooking+Layout 3 Noch ein Scrapbooking Layout
Für den werten Kater (ja, ist eigentlich keine Katze…) habe ich mich sogar auf den Boden begeben: flach hinlegen und warten, bis der kleine Mann sich mal in meine Richtung dreht. Der Plan ist nach gefühlten Stunden aufgegangen und ich habe ein paar wirklich schöne Fotos aufnehmen können.

Janna+Werner+Scrapbooking+Layout 2 Noch ein Scrapbooking Layout

Damit das Foto auf dem bunten Hintergrund zur Geltung kommt, habe ich mich für eine schwarz/weiß Aufnahme entschieden. Heute kann man bunte Bilder ja ratzfatz schwarz/weiß ausdrucken.. als ich mit 14 Jahren das Fotografieren für mich entdeckte, haben wir noch s/w Filme gekauft.. die waren sogar recht teuer und es war absolut ärgerlich, wenn man den Film verhunzt hat. Erinnert ihr euch?

Ich verzichte jetzt mal auf Exkurse bezüglich Telefon mit Wählscheibe, Bandsalat bei Kassetten oder Reden wie ‘damals war alles besser’… aber das Fernsehprogramm war wirklich besser! ;-)