Schlagwort-Archiv: christmas

Janna-Werner-1

Happy Holidays: 2 weihnachtliche Layouts

Für Two Peas in a Bucket und American Crafts habe ich weihnachtliche Layouts erstellt, beide in einem sehr klassischen rot/weiß/grün Farbschema und schlichtem Design.

Happy Holidays: 2 christmas scrapbooking pages | Janna WernerHappy Holidays: 2 christmas scrapbooking pages | Janna Werner Happy Holidays: 2 christmas scrapbooking pages | Janna WernerDie für die erste Scrapbooking-Seite verwendeten Materialien findet ihr hier. Für das zweite Layout habe ich ausschließlich mit der American Crafts “Peppermint Express” Serie gearbeitet.

Happy Holidays: 2 christmas scrapbooking pages | Janna WernerHappy Holidays: 2 christmas scrapbooking pages | Janna Werner Beide Seiten eignen sich ebenfalls als Wanddekoration, in einem Rahmen von Prima Marketing, zum Beispiel. Wenn ihr Lust habt, schaut euch doch auch einmal meine anderen Weihnachtsprojekte an.

Janna-Werner

a ‘Christmas Eve’ mini album (Two Peas in a Bucket)

Janna Werner: a 'Christmas Eve' mini album (Two Peas in a Bucket)Hello there – it is November first! Can you believe how fast this year went by? Christmas is coming closer, good reason to get started with christmas and/or holiday albums. This is exactly the Two Peas in a Bucket inspiration theme in November! The Garden Girls created lots of beautiful mini albums, please hop over to the gallery to see the different projects. I fell in love with Marcy´s and Michelle´s albums right away.

Janna Werner: a 'Christmas Eve' mini album (Two Peas in a Bucket)Just in case you are wondering about the ’24’ on the cover of the album: in Germany we celebrate christmas eve on December 24.

The album size is 4.5 x 4.5“ – I cut two cardboards to 4.5 x 4.5” and glued a piece of patterned paper (Crate Paper, Bundled Up 6 x 6“ Paper Pad) on top. I bent the edges of the paper over and glued the overlapping paper onto the backside of the cardboard. I used the same patterned papers for the outside and inside of the cardboard.

Janna Werner: a 'Christmas Eve' mini album (Two Peas in a Bucket)

Then I cut a few patterned papers (Crate Paper, Bundled Up) and a piece of vellum (American Crafts) into stripes – 4 1/4 x 8.5” and folded them in the middle. I used my sewing machine to bind the papers, so I had two inlets – one for the right side, the other one for the left side of the album.

Janna Werner: a 'Christmas Eve' mini album (Two Peas in a Bucket)Before attaching them on the inside, I cut another piece of vellum and glue it on the two cardboard pieces to create the spine of the album. Afterwards I added a piece of ribbon (American Crafts, Peppermint Express) and glued patterned paper on the backside of the two cardboards. After that, I attached the two inlets.

Janna Werner: a 'Christmas Eve' mini album (Two Peas in a Bucket)Janna Werner: a 'Christmas Eve' mini album (Two Peas in a Bucket)

Janna Werner: a 'Christmas Eve' mini album (Two Peas in a Bucket)Then I decorated the inside and outside with supplies from Crate Paper (Bundled Up) and American Crafts (Peppermint Express). I want the inside to be simple, the photos will be the main focus later. I am planning to add my journaling right onto the photos, with a white photo marker.

Janna Werner: a 'Christmas Eve' mini album (Two Peas in a Bucket)

Janna Werner: a 'Christmas Eve' mini album (Two Peas in a Bucket) Janna Werner: a 'Christmas Eve' mini album (Two Peas in a Bucket)I had a few requests if I could share my finished mini albums on the blog and my answer for most albums is no – for a reason. A lot of my albums include photos of my family, friends and my friend´s kids. I never share a photo of someone without permission, futhermore, not all of my friends like to be shown on the internet. With kids, I have a very strict rule: no children photos on my blog – you never know, right?. Thank you very much for your understanding! See you soon :-)


Auf Deutsch.

Hallo ihr Lieben – es ist der erste November! Ist es zu glauben, wie schnell das Jahr vorüberzieht? Weihnachten steht schon fast vor der Tür, ein guter Grund, mit der Herstellung von Weihnachts-Alben zu beginnen. Genau dies ist das November-Inspirationsthema bei Two Peas in a Bucket! Die Garden Girls haben viele schöne Minis erstellt, die verschiedenen Projekte findet ihr in der Galerie. Ich habe mich sofort in die Werke von Marcy und Michelle verliebt.

Die Größe meines Albums beträgt 4.5 x 4.5“ – zunächst habe ich zwei Pappen auf 4.5 x 4.5” zurechtgeschnitten und diese auf der Vorderseite mit Patterned Paper beklebt (Crate Paper, Bundled Up 6 x 6“ Paper Pad). Die überstehenden Ecken habe ich umgeknickt und auf der Rückseite festgeklebt. Für das Cover und die Albumrückseite habe ich das gleiche Papier verwendet, ebenso für deren Innenseiten.

Anschließend habe ich Patterned Papers (Crate Paper, Bundled Up) und ein Stück Vellum (American Crafts) in Streifen geschnitten – 4 1/4 x 8.5”. Diese habe ich in der Mitte gefaltet, in zwei Stapel sortiert und jeweils per Nähmaschine gebunden (einfach entlang der Knickkante nähen). So hatte ich dann zwei Inlets: eins für die rechte und eins für die linke Seite des Albums.

Vor dem Anbringen der Inlets habe ich ein weiteres Stück Vellum zugeschnitten und dieses auf die Innenseiten von Cover und Albumsrückseite geklebt – auf diese Weise entsteht der Buchrücken. Dann habe ich noch ein Stück Band (American Crafts, Peppermint Express) befestigt, die Innenseiten mit Patterned Paper verkleidet und die zwei Inlets eingeklebt.

Die Dekoration des Innenteils sowie des Cover habe ich mit Materialien von Crate Paper (Bundled Up) und American Crafts (Peppermint Express) vorgenommen. Allerdings habe ich nicht viel hinzugefügt, da später die Fotos die ‘Hauptattraktion’ sein sollen. Das Journaling möchte ich dann mit einem weißen Stift direkt auf den Fotos anbringen.

Ich werde öfter mal gebeten, Fotos meiner fertiggestellten Alben zu zeigen, meine Antwort ist in den meisten Fällen nein – das hat seinen Grund.  In vielen Minis befinden sich Fotos von Familie, Freunden sowie den Kindern meiner Freunde. Ich zeige keine Fotos, ohne die Erlaubnis der betreffenden Person erhalten zu haben, darüberhinaus möchten meine Freunde nicht unbedingt im Internet gezeigt werden. Bei Kindern habe ich eine strikte Regel: keine Kinderfotos auf meinem Blog – man weiß ja nie, richtig?. Vielen Dank für euer Verständnis! Bis bald :-)

Janna-Werner-PH-2-1

krafty!

Hey there :) I got one last christmas layout to share. This scrapbooking page was created for the paperHaus magazine December 2012 issue (which you can find right here). Besides my favorite American Crafts thickers, I used supplies by Pink Paislee and (which I haven´t done for a while..) a kraft cardstock. The handwriting is a stamp by Hero Arts, definitely one of my favorite stamps ;) And now I am officially through with christmas! *nods* Soo, what else is happening? This week it will be my turn at the Creative JumpStart 2013, you can still sign up (here is the link) and I will share my very first “In The Mood To Scrap” video over at 2 Peas in a Bucket. Hope you´ll like it.. both videos are in English and it still sounds super strange to me, hearing myself talking in English.. :) That´s all for today, have a great tuesday ♥

Hallo ihr Lieben :) Ich habe noch eine letzte weihnachtliche Scrapbooking-Seite, die ich euch zeigen möchte. Dieses Layout ist für die Dezember 2012 Ausgabe des paperHaus Magazins entstanden (die ihr genau hier findet). Neben meinen Lieblingsstickern von American Crafts habe ich Produkte von Pink Paislee verwendet und (was ich schon lange nicht mehr getan habe…) einen kraftfarbenen Cardstock. Der Handschriftenstempel ist von Hero Arts, definitiv einer meiner Lieblingsstempel ;) Und jetzt bin ich offiziell durch mit Weihnachten! *nick* So, was passiert sonst so? Diese Woche bin ich beim Creative JumpStart 2013 dran, ihr könnt euch übrigens immer noch dafür eintragen (hier ist der Link) und ich werde zum ersten Mal mit einem Video zur “In The Mood To Scrap” Serie auf 2 Peas in a Bucket zu sehen sein. Hoffentlich gefällt es euch.. beide Videos sind auf Englisch und ich finde es immer noch sehr seltsam, mich selbst auf Englisch zu hören… :) Das war´s für heute, habt einen schönen Dienstag ♥


supply list
cardstock: Stampin´Up
paper: Pink Paislee
embellishments: Pink Paislee
alphabet: American Crafts
stamp: Hero Arts
ink: Tsukineko
other: sequins, acrylic paint. sewing machine, yarn, liquid pearls by Ranger Ink, black pen

Janna-Werner-PH-1-1 (1)

there´s always a reason for glitter…

…isn´t there? Although this scrapbooking page was created for christmas, I do not mind adding glitter to my projects throughout the entire year – you got to set priorities, right? :) I have been in love with the glitter ribbon from American Crafts as soon as I saw it, so why not scrap about it?! The (glitter) paper, vellum and embellishments are from Crate Paper´s Sleigh Ride collection, the spray is Heidi Swapp Color Shine (I rarely use any other sprays, sometimes Studio Calico´s Mister Huey´s – I still want to try out the Dyan Reaveley´s Dylusion sprays though). The arrow stamp is from SODAlicious (I love the supplies and Nulka + Jasz who run the shop). By the way.. this layout was on the cover of the paperHaus magazine back in December, I got another page to share which was published in that issue, but I´ll safe that for the next post ;) We still have the christmas tree in our living room, but I guess it´s time to say goodbye now. I will definitely miss it, the light, the sparkles, the cosy atmosphere.. on the other hand spring is near (I know this is quite optimistic) which is my favorite season. The first day it smells of spring and you can wear a tee shirt – indescribable… this is definitely a reason for me to not move into a country where it´s warm the entire year ;)
Furthermore I am happy to say that I am one of the four new designers for the French scrapbooking and mixed media magazine Entre Artistes, the other three are Edwige Boufquin, Valérie Schaepelynck and Florence Teixeira.

…oder nicht? Obwohl diese Scrapbooking Seite zu Weihnachten enstanden ist, macht es mir nichts aus, das ganze Jahr über Glitzer einzusetzen – man muss so seine Prioritäten setzen, richtig? :) Es war sofort um mich geschehen, als ich die Glitzterbänder von American Crafts gesehen habe, warum also nicht gleich darüber scrappen?! Das (Glitzer-) Papier, Vellum und die Embellishments sind aus Crate Papers Sleigh Ride Kollektion, das Spray ist Heidi Swapp Color Shine (die nutze ich eigentlich nur noch, manchmal auch Studio Calicos Mister Huey´s - ich will irgendwann aber auch noch einmal Dyan Reaveley´s Dylusion Sprays ausprobieren). Der Pfeil-Stempel ist von SODAlicious (ich liebe deren Sachen und Nulka + Jasz, die den Shop betreiben). Dieses Layout war übrigens das Dezember Cover des paperHaus Magazins, ich habe noch eine weitere Seite in der Ausgabe, die zeige ich nächstes Mal :) Wir haben immernoch den Tannenbaum im Wohnzimmer stehen, aber ich glaube, allmählich ist es an der Zeit, sich von ihm zu trennen. Ich werde ihn auf jeden Fall vermissen.. die Lichter, das Glitzern und die gemütliche Atmosphäre.. auf der andere Seite steht der Frühling vor der Tür (ja, ich weiß, dass das etwas optimistisch ist), meine liebste Jahreszeit. Der erste Tag, an dem es nach Frühling duftet und man im T-Shirt rausgehen kann – unbeschreiblich… das ist für mich auf jeden Fall ein Grund, nicht in ein Land zu ziehen, in dem es das ganze Jahr über warm ist ;) Darüber hinaus freue ich mich, eine der vier neuen Designerinnen des französischen Magazins Entre Artistes zu sein, die anderen drei sind Edwige Boufquin, Valérie Schaepelynck and Florence Teixeira.

Janna-Werner-Glitz-Design-Dec25-2

christmas inspiration

Hello and merry christmas! Today I got 2 christmas related scrapbooking pages to share that I created with supplies from Glitz Design. I am a huge fan of decoration (who isn´t, right?!) and enjoy reading home deco magazines and spying on shop decoration a lot. Both of the following layouts have been inspired by shop decoration..

Hallo und fröhliche Weihnachten! Heute möchte ich euch zwei weihnachtliche Scrapbooking-Seiten zeigen, die ich mit den Produkten von Glitz Design hergestellt habe. Ich liebe Dekoration (wer tut das nicht, richtig?!) und genieße es, Home Dekor Magazine zu lesen und mir die schönen Schaufenster beim Shoppen anzusehen. Die beiden folgenden Layouts wurden von Schaufenster-Dekorationen inspiriert..

We have a some really really fancy flower shops in Oldenburg (which is close to Bremen, Germany… just in case you don´t know where Oldenburg is ;-) ), so, when hubby and I went to town in the beginning of December, I sneaked out my iPhone and took some pictures.. :-)

Wir haben einige wirklich wirklich tolle Blumenläden in Oldenburg, als Jesper und ich Anfang Dezember in der Stadt waren, habe ich mein iPhone aus der Tasche gezaubert und einige Fotos geschossen… :-)

Glitz Design supplies
Layout “Adventszeit”
Embellishments: Joyeux Noel: journaling stickers, layered stickers, giant rhinestones; Yours Truly: glitzers; Hello Friend: tape (coral chevron), title stickers; teeny alphas (white)
Paper: Joyeux Noel: paper pad, banner; Yours Truly: floral

Layout “xmas”
Embellishments: Cashmere Dame: tape (chevron); Joyeux Novel: layered stickers; Yours Truly: journaling stickers
Papers: Cashmere Dame: floral; Yours Truly: polka, ephemera, motif

Janna-Werner-Crate-Paper-christmas-layout-1

christmassy wall decoration

Hello :) While Jesper and I are sitting in the car to pick up my mother-in-law at Hamburg airport (and yes, we are really on our way at 5am in the morning..), I´d like to share one of my recent Crate Paper christmas projects. Actually I wanted to create a tag mini album, but someone else on the team was faster :-) As I had already started to prepare the tags, I used them on a layout instead. I didn´t want to use a photo, but rather create something that I can hang up on our walls during christmas time… and this is what I came up with :) I´m absolutely in love with the color scheme and the sweet emebellies from the Sleigh Ride collection. See you around!
PS: I bet you´d like to know where that frame is from ;-) It´s this one from Prima Marketing, but I do not know where you can buy it, sorry.

Hallo :) Während Jesper und ich gerade im Auto sitzen und meine Schwiegermutter vom Hamburger Flughafen abholen (und ja, wir sind wirklich um 5 Uhr morgens unterwegs…), möchte ich euch eins meiner kürzlich entstandenen Crate Paper Weihnachtsprojekte zeigen. Eigentlich wollte ich ein Mini Album aus Tags herstellen, aber jemand anderes aus dem Team war schneller als ich :-) Da ich bereits angefangen hatte, die Tags zu verzieren, habe ich sie kurzerhand in ein Layout integriert. Ich wollte von Anfang an kein Foto verwenden, sondern etwas herstellen, dass ich mir zur Weihnachtszeit an die Wand hängen kann.. und das ist das Resultat :) Ich liebe die Farbpalette und die niedlichen Embellishments aus der Sleigh Ride Kollektion. Bis bald!
PS: Ich wette ihr wollt wissen, woher der Rahmen ist ;-) Es ist dieser hier von Prima Marketing, ich weiß allerdings nicht, wo ihr den kaufen könnt, tut mir leid.