Karten

Handgemachte Weihnachtskarte mit Ink Blending Hintergrund

Der November ist fast rum, ein sehr chaotischer Monat mit Höhen und Tiefen für uns, im Podcast bin ich kurz darauf eingegangen. Es war viel zu wenig Zeit – für alles. Daher gibt es diesen Monat keine Scrap Deinen Stapel Challenge. Erst hatte ich vor, mich diese Wochenende noch dafür hinzusetzen, aber ich habe gemerkt, dass ich die Zeit lieber anders verbringen möchte. Und sowieso möchte ich im kommenden Jahr das Ein oder Andere für mich ändern.

Aus den gewohnten Bahnen ausbrechen und Neues probieren – nicht nur auf meinen Alltag bezogen, sondern auch aufs Kreative. Neue Techniken und Projekte ausprobieren, den eigenen Horizont erweitern und nicht in der Komfortzone sitzen bleiben. Ich möchte mehr Materialen und Werkzeuge kennenlernen und mein Papierspektrum erweitern. Neben Layouts und Mini Alben möchte ich wieder mehr Karten und Geschenkverpackungen erstellen. Das vermisse ich momentan.

Für diese handgemachte Weihnachtskarte habe ich Materialen von Hero Arts  verwendet, die ihr weiter unten aufgelistet findet. Zur Gestaltung des Hintergrunds habe ich die Ink Blending Technik verwendet, bei der 2 oder mehrere Tinten mittels Brush oder Schwamm miteinander verwischt werden.

Und was soll ich sagen… spätestens jetzt bin ich im Weihnachtsrausch, muss nur noch meine ‘Peter Alexander singt Weihnachtslieder’ CD herauskramen!

Liebe Grüße,
Janna

 


Verwendete Materialien

Es handelt sich hierbei um Affiliate Links, d.h., dass ich einen kleinen Betrag erhalte, wenn ihr über diesen Link einkauft. Natürlich entstehen für euch dabei keine Mehrkosten. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Hier gibt's noch mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert