Verpackungen

Ideen für weihnachtliche Geschenkverpackungen

Je älter ich werde, umso kleiner werden die Geschenke, die ich anderen überreiche. Häufig sind es Gutscheine und kleine Naschereien, die verteilt werden. Die erste Idee ist für klitzekleine Süßigkeiten: ein Streifen Papier wird am Ende mit einer Tagstanze gestanzt und dann um die Süßigkeit herum drapiert. Etwas Band dazu und ein kleiner Anhänger – fertig.


Idee Nummer zwei eignet sich z.B. für Seifen oder andere kleine Gegenstände. Die Box habe ich mithilfe eines Stanzbretts angefertigt. Die Seiten der Packung habe ich mit Embossing Tinte und goldenem Embossingpuder verziert.

In der Regel gestalte ich Verpackungen so, dass sie von der beschenkten Person weiter genutzt werden können, d.h., ich klebe nichts zu und befestige alles lose. So haben hoffentlich möglichst viele Menschen Freude an den handgemachten Verpackungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert