Papiersalat Podcast

Papiersalat auf die Ohren #6 – Silhouette vs. Cricut mit Angi: Vergleich, Tipps und Lösungen zum perfekten Plotter-Einstieg

Herzlich willkommen zur letzten Episode des Papiersalat auf die Ohren Podcasts in diesem Jahr! Wir sprechen über Grundlagen im Umgang mit den elektrischen Schneidemaschinen, über Schwierigkeiten und Probleme, wie diese zu lösen sind und ob die Anschaffung eines Plotters sinnvoll ist.

Da ich es bisher nicht wirklich über den Status einer Plotter-Anfängerin geschafft habe, habe ich mir für die aktuelle Folge eine wunderbare Co-Moderatorin ins Boot geholt, in deren Adern Plotterblut fließt und die zahlreiche Tipps und Tricks auf Lager hat: Angi Wetzel aka Schnipselschnecke!

Den Scrapbooking Podcast ‘Papiersalat auf die Ohren’ könnt ihr auf folgenden Plattformen anhören:

Shownotes PADO #6

Hier gibt's noch mehr!

4 Kommentare

  1. […] zur ersten Papiersalat auf die Ohren Episode des neuen Jahres! Nachdem wir uns im Dezember mit Plottern beschäftigt haben, wenden wir uns heute einem ganz anderen Thema zu, denn wir tauchen in die […]

  2. Noch was, ich nutze die günstigeren Schneidematten seit kurzem bei meiner Cameo. Die sind gut, nur bleibt minimal Kleber am Papier hängen, also das Papier haftet leicht. Das bekommt man aber mit einem Kleberadierer weg, wenn das stört.

  3. Ein kleiner Tipp von mir, wenn man sich nicht die teure Design- oder Businessversion von Silhouette kaufen möchte, es gibt ein kostenloses Programm (Inkspace), mit dem kann man z.B. SVG Dateien in DXF Dateien umwandeln. Einfach die Datei im Inkspace öffnen und abspeichern unter Desktop-Schneideplotter (die höhere Version 14). Mit Inkspace kann man z.B. auch Corel Dateien öffnen oder auch Illustrator Dateien, die kann man dann auch alle plotfähig abspeichern. Und zur Not kann man im Silhouette Studio auch aus einem einfachen Grafikbild mit dem Nachzeichnenwerkzeug eine plotfähige Datei erstellen. Habe ich im SBT-Forum mal erklärt, wie das geht. Ist sogar ziemlich exakt, je nach Bildgröße.

    1. Hallo Ute, danke für Deine tollen Tipps, die nehmen wir gerne in die nächste Plotterfolge mit auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert